Letzte Aktualisierung: um 14:18 Uhr
Partner von  

Für Kunden

BOC Aviation ordert A320 Neo und A321 Neo

Das Leasingunternehmen bestellt bei Airbus 17 Flugzeuge der A320-Neo-Familie. Es übernimmt damit die Finanzierung für eine Airline.

Airbus

A321 Neo: Wie viele Exemplare ordert BOC?

Auftrag für Airbus: BOC Aviation hat 17 Jets der A320-Familie beim europäischen Flugzeugbauer geordert. Damit übernimmt die Leasingfirma für eine nicht genannte Fluggesellschaft die Finanzierung der Maschinen bis zur Auslieferung. Das berichten Medien unter Berufung auf eine Börsenmitteilung von BOC Aviation.

Demnach kann sich die Fluglinie bei der Auslieferung entscheiden, ob sie die Flieger lieber langfristig von BOC Aviation mieten will oder sie doch zu diesem Zeitpunkt kaufen möchte. Wie die Aufteilung der Order auf A320 Neo und A321 Neo aussieht, ist nicht bekannt. Laut Listenpreisen hat der Deal einen Wert von 2,2 Milliarden Dollar. Doch die Firma betonte bereits, dass es einen «signifikanten Unterschied» zum tatsächlichen Kaufpreis gebe.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.