Letzte Aktualisierung: um 17:23 Uhr

Avianca findet wieder Gefallen an der Business Class

Im vergangen Jahr beschloss Avianca, auf ihren internationalen Flügen in Nord-, Mittel- und Südamerika nur noch vier Economy-Tarife anbieten: XS, S, M, L. Die Business Class mit den Tarifen XL und XXL fiel somit weg. Nur auf Flügen von und nach Europa blieb sie in Boeing 787 bestehen.

Anfang Juni kündigte die kolumbianische Airline jedoch an, ab dem 1. Juli auch auf Flügen zwischen Bogota und Los Angeles eine Boeing 787 mit Business Class einsetzen. Und das scheint gut anzukommen.

Denn am 18. Juli teilt Avianca nun mit, dass sie den XXL-Tarif der Business Class ab dem 15. August auch auf vier weiteren Routen anbieten wird: Bogota – Buenos Aires, Bogota – Sao Paulo, Bogota – Miami und San Salvador – Los Angeles. Zum Einsatz kommen die eigenen Boeing 787 und Airbus A330 der spanischen Charterfluggesellschaft Wamos Air.