Letzte Aktualisierung: um 22:25 Uhr

Doch nicht nur Europa: Avianca schickt Boeing 787 mit Business Class auf eine USA-Route

Im vergangen Jahr beschloss Avianca, auf ihren internationalen Flügen in Nord-, Mittel- und Südamerika nur noch vier Economy-Tarife anbieten: XS, S, M, L. Damit fiel die Business Class weg. Nur auf Flügen von und nach Europa blieb sie mit den Tarifen XL und XXL in Boeing 787 bestehen.

Bald allerdings gibt es eine Ausnahme: Ab dem 1. Juli wird die kolumbianische Airline auf Flügen zwischen Bogota und Los Angeles eine Boeing 787 mit Business Class einsetzen. Man habe diese Entscheidung getroffen, nachdem man Vorschläge von Kunden zur Verbesserung des Reiseerlebnisses gesammelt, analysiert und berücksichtigt habe, so die Airline.

«Wir wissen, dass ein Flug nach Los Angeles fast wie ein Flug nach Europa ist, es ist eine gewaltige Reise, und wir möchten, dass unsere Kunden mehr Vorteile genießen können», so Avianca. Daher führe man nun «die Möglichkeit ein, auf einem fast achtstündigen Flug in der Business-Kabine zu fliegen».