Letzte Aktualisierung: um 19:56 Uhr

British Airways in Heathrow

Airbus A321 Neo touchiert Landebahn und hebt wieder ab

Es war ein spektakuläres Manöver im letzten Moment. Während eines Sturmes behielt die Crew eines British-Airways-Jets die Nerven.

Der Spotter, der den Landeversuch des Airbus A321 Neo von British Airways während des Sturmes «Corrie» am Montag (31. Januar) filmte, war sicher, dass es gut ausgeht. «Das haben sie, dass haben sie», sagt er. Doch dann erfasste offenbar eine unerwartet Böe den Jet. Er schwenkt nach links. Und das wurde der Crew dann offenbar zu riskant. Sie starteten durch. Auf dem Video sieht es aus, als würde das Heck des Fliegers dabei leicht die Landebahn touchieren. Einen Schaden hat der Jet aber offenbar nicht davongetragen, er war am selben Tag wieder unterwegs in Richtung Genf.

Sehen Sie sich die Landung oben im Video an.