Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Air Berlin führt 3G-Internet an Bord ein

Gemeinsam mit Aero Mobile installiert Air Berlin auf ihrer gesamten Flotte 3G-Konnektivität. Das erste Flugzeug, das mit dem neuen Service ausgestattet wird, ist ein Airbus A330-200 mit der amtlichen Kennung D-ABXC. Fluggäste können mit dem 3G-Dienst ihre eigenen mobilen Geräte verwenden, um Kurznachrichten zu versenden und im Internet zu surfen –  bei gleicher Qualität wie am Boden. Telefonie wird auch weiterhin nicht gestattet sein. Bisher wird in Flugzeugen 2,5G-Konnektivität genutzt.