Letzte Aktualisierung: um 21:54 Uhr
Partner von  

2,7 Millionen Passagiere am Flughafen Frankfurt-Hahn

Knapp 2,667 Millionen Reisende sind im vergangenen Jahr über den internationalen Airport im Hunsrück zu Zielen in ganz Europa geflogen – ein Plus von 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. «Damit gehören wir im deutschlandweit zu den am stärksten wachsenden Airports im Passagiergeschäft», sagt Flughafen-Geschäftsführer Markus Bunk. Dem hat der Flughafen während des vergangenen Jahres bereits Rechnung getragen, etwa mit neuen gastronomischen Angeboten im Terminal sowie einer Spielecke zum Zeitvertreib für Familien mit Kindern. «Daran wollen wir 2016 anknüpfen», kündigt Bunk an. Fluggäste können im kommenden Sommer aus rund 50 Zielen wählen. Dabei sind sowohl Flüge der Ryanair als auch Flüge der Fluggesellschaften Wizz Air und Sun Express im Angebot. «Ich gehe davon aus, dass wir das hohe Niveau der Passagierzahlen mit deutlich über zwei Millionen Kunden auch in diesem Jahr halten können», sagt Bunk.