Letzte Aktualisierung: um 15:42 Uhr
Partner von  

Zeitreise ins Jahr 2011

In dieser Welt sollte BER eigentlich eröffnen

Erst vor 13 Jahren, dann vor neun Jahren sollte der BER öffnen. Einiges änderte sich in der Zeit, in der das Pannenprojekt zum Flughafen wurde - wir zeigen, in welcher Welt der BER 2011 gestartet wäre.

Als 2006 der erste Spatenstich am BER erfolgte, war Berlins künftiger Hauptflughafen noch bekannt als BBI: Berlin Brandenburg International. Der in ganz frühen Planungen noch angepeilte Starttermin in 2007 war damals bereits nach hinten verschoben worden. Zum Baubeginn glaubte man noch an einem Start am 30. Oktober 2011.

Probleme mit den Brandschutzanlagen verschoben den Start erst auf den 3. Juni 2012. Was aber folgte, war eine der größten Baupannen-Serien der deutschen Geschichte. Diese nahm diesen Samstag (31. Oktober) mit der definitiven Eröffnung des BER ein Ende – ganz genau neun Jahre nach dem ersten nach Baubeginn geplanten Starttermin. Vieles passierte und wandelte sich in dieser Zeit. Nachdem aeroTELEGRAPH bereits ins ursprüngliche Startjahr 2007 zurückreiste, zeigen wir Ihnen nun, wie die Luftfahrt und die Welt im BER-Jahr 2011 ausgehen hat.

Sehen Sie dafür die oben stehende Bildergalerie.

Alles zur Eröffnung des BER und der Schließung von Tegel lesen Sie in unserem Dossier: Berlin goes BER.

Coole TXL-Souvenirs finden Sie in unserem Shop.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.