Letzte Aktualisierung: 15:39 Uhr

Pools am Airport

Wo warten richtig erfrischend ist

Viele Lounges bieten einiges an Luxus. In Punta Cana steht Wartenden künftig sogar ein Pool mit Blick aufs Vorfeld zur Verfügung. Baden kann man indes auch an anderen Airports.

Lichtdurchflutete, offene Räume, ein reichhaltiges Buffett mit großer Getränkeauswahl, eine Ruhezone, eine kleine Wellness-Zone, mit modernster Technik ausgerüstete Arbeitsbereiche, ein üppiges Zeitungsangebot… das haben inzwischen viele Lounges. Sie machen so die Wartezeit am Flughafen für Vielflieger und Passagiere der Business- und First-Class angenehmer.

Vieles davon bietet auch der Flughafen Punta Cana in seiner neuen Lounge, die im Dezember eröffnet wird. Sie ist vom lokalen Architekten Antonio Segundo Imbert gestaltet worden. Der Luxus-Warteraum bietet helle, großzügige Räume mit modernen Farben und edlen Materialien. Wer genau Zutritt bekommt, ist noch nicht klar. Die beiden bisherigen Lounges im Terminal A und B stehen allen offen, die sich ein Zutrittsticket kaufen oder Mitglied eines ausgewählten Vielfliegerprogramms sind.

Punta Cana International Airport

Plantschend den Flugzeugen zusehen

Mit etwas aber übertrifft Punta Cana das Angebot anderer Flughäfen allerdings. Zur neuen Lounge gehört eine Terrasse mit großem Pool. Man kann also planschend den Flugzeugen zusehen, die ankommen und abfliegen. Nur ein Risiko besteht dabei: den eigenen Flug angesichts der angenehmen Atmosphäre zu verpassen.

Erfahren Sie in der oben stehenden Bildergalerie, welche Lounges und Flughäfen auf der Welt auch noch einen Pool anbieten.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.