Letzte Aktualisierung: um 18:05 Uhr

Wizz-Air-Abzug aus Sarajevo trifft fünf deutsche Airports

Weniger als anderthalb Jahre nach der Eröffnung wird Wizz Air ihre Basis am Flughafen Sarajevo im November wieder schließen. Wie das Portal Ex Yu Aviation berichtet, werden fast alle Strecken eingestellt. Ausnahmen sind die Verbindungen nach London Luton und Abu Dhabi. Wegfallen werden unter anderem die Routen nach Köln/Bonn, Dortmund, Hamburg, Memmingen, Saarbrücken und Basel/Mulhouse/Basel.

Der Airport verliert durch den Abzug von Wizz Air auch alle Flüge nach Belgien, in die Niederlande, nach Frankreich und Italien sowie den ganzjährigen Flugbetrieb nach Schweden, Dänemark und Norwegen. Der ungarische Billigflieger will sich stattdessen auf Tuzla konzentrieren und dort Flüge nach Eindhoven starten sowie die Frequenzen nach Basel, Dortmund und Memmingen erhöhen.

In Tuzla wird auch Konkurrent Ryanair bald den Betrieb aufnehmen. Und der irische Billigflieger verhandelt ebenfalls mit dem Flughafen Sarajevo. Dort könnte er womöglich die Lücke besetzen, die Wizz Air mit ihrem Abzug aufreißt.