Letzte Aktualisierung: um 17:25 Uhr
Partner von  

Volga-Dnepr übernimmt Boeing 777 F doch

Die Flotte von 24 Boeing-Frachtern der Volga-Dnepr-Gruppe wurde am Montag (17. August) um eine Boeing 777 F erweitert. Das zweistrahlige Frachtflugzeug wird seinen Betrieb bei Air Bridge Cargo, einer Tochtergesellschaft der Gruppe, aufnehmen. Sie betreibt das Flugzeug über ein Sale-Leaseback-Abkommen mit Dubai Aerospace Enterprise DAE. Um die Lieferung war ein Streit zwischen Boeing und Volga-Dnepr entbrannt.