Letzte Aktualisierung: um 8:37 Uhr
Partner von  

Virgin Atlantic verabschiedet ewig junge Boeing 747

Virgin Atlantic hat eine ihrer Boeing 747 ausgeflottet. Die Maschine mit dem Taufnamen «Forever Young» («Für immer jung») und dem Kennzeichen G-VROS flog am Freitag (30. Oktober) von London Heathrow nach Las Vegas und am nächsten Tag weiter zum Pinal Airpark in Arizona.

«Forever Young, G-VROS, begann ihr Leben bei uns im Jahr 2001 unter dem Namen English Rose, wurde aber später in Forever Young umbenannt, zu Ehren aller aus der Virgin-Atlantic-Crew – und -Familie, die wir zu früh verloren haben», schrieb die Airline. an werde den Flieger vermissen.