Letzte Aktualisierung: um 7:00 Uhr

Virgin Atlantic verabschiedet ewig junge Boeing 747

Virgin Atlantic hat eine ihrer Boeing 747 ausgeflottet. Die Maschine mit dem Taufnamen «Forever Young» («Für immer jung») und dem Kennzeichen G-VROS flog am Freitag (30. Oktober) von London Heathrow nach Las Vegas und am nächsten Tag weiter zum Pinal Airpark in Arizona.

«Forever Young, G-VROS, begann ihr Leben bei uns im Jahr 2001 unter dem Namen English Rose, wurde aber später in Forever Young umbenannt, zu Ehren aller aus der Virgin-Atlantic-Crew – und -Familie, die wir zu früh verloren haben», schrieb die Airline. an werde den Flieger vermissen.