Letzte Aktualisierung: um 20:11 Uhr
Partner von  

Vereinigung Cockpit geht in zweiten Gipfel mit Lufthansa

Die Lufthansa hat unter anderem die Vereinigung Cockpit VC für Mittwoch (9. Juni) zum zweiten Tarifpartnergipfel eingeladen. Zuvor hatte sich Lufthansa-Chef Carsten Spohr laut der Pilotengewerkschaft in einem Lufthansa-Forum enttäuscht geäußert, dass der erste Gipfel Ende April bislang zu keinen Ergebnissen geführt habe.

Ende April hatte die VC ein Paket im Wert von knapp 350 Millionen Euro auf den Tisch gelegt, das der Konzernvorstand bislang nicht angenommen hat. «Angesichts dieses substanziellen Angebots erwartet die VC, dass mit diesem Beitrag anstehende Projekte partnerschaftlich angegangen werden», schreibt die Gewerkschaft. «Eine Verwendung dieses Beitrags zur Auslagerung von Arbeitsplätzen zu schlechteren Bedingungen ist völlig inakzeptabel.»