Letzte Aktualisierung: um 9:32 Uhr
Partner von  

Verdi weitet Streik auf Streik Bremen, Dresden, Erfurt, Hannover und Leipzig aus

Nicht nur in Frankfurt wird am Dienstag (15. Januar) gestreikt. Die Gewerkschaft Verdi hat auch die Sicherheitsmitarbeiter in Erfurt, Dresden, Leipzig/Halle, Bremen und Hannover zum Streik aufgerufen. In Leipzig/Halle legen die Beschäftigten die Arbeit von 4 Uhr morgens bis 18 Uhr nieder, in Dresden von 3 bis 21 Uhr und in Erfurt von 6 bis 22 Uhr. Am Flughafen Hannover und in Bremen rief Verdi Beschäftigte des Sicherheitspersonals zu 24-stündigen Warnstreiks auf, die am Dienstag um 0.00 Uhr beginnen sollen. In Frankfurt am Main wird von 2 Uhr morgens bis 20 Uhr gestreikt.