Letzte Aktualisierung: um 9:05 Uhr

Usbekische Qanot Sharq bekommt zwei Airbus A321 LR

Die Air Lease Corporation ALC vermietet zwei neue Airbus A321 Neo an Qanot Sharq Airlines aus Usbekistan. Die Flugzeuge sollen im Herbst dieses Jahres an die Fluggesellschaft ausgeliefert werden und stammen aus dem Auftragsbuch von ALC bei Airbus. Es handelt sich um die dank Zusatztanks reichweitenstärkere Version A321 LR. Die Fluglinie, die aktuell zwei A320-200 betreibt, will mit den neuen Fliegern ihr Streckennetz erweitern.