Letzte Aktualisierung: um 6:52 Uhr

USA gehen gegen Aeroflot, Azur Air und Utair vor

Das Export Enforcement des Bureau of Industry and Security der USA hat Verfügungen erlassen, mit denen drei russischen Fluggesellschaften Ausfuhrprivilegien verweigert werden. Grund dafür seien «anhaltende Verstöße im Zusammenhang mit umfassenden Ausfuhrkontrollen», die das Handelsministerium der USA für Russland eingeführt hat. Mit diesen vorläufigen Anordnungen wird Aeroflot, Azur Air und Utair das Recht entzogen, an Transaktionen teilzunehmen, die den Export Administration Regulations unterliegen, einschließlich der Ausfuhr und Wiederausfuhr aus den Vereinigten Staaten.