Letzte Aktualisierung: um 18:08 Uhr
Partner von  

United erhöht im August Frequenz nach Brüssel, Frankfurt und Zürich

Die Fluggesellschaft baut ihr Angebot weiter aus. Im August wird es drei Mal so groß sein wie noch im Juni. Das entspricht 40 Prozent des Flugplans vor einem Jahr. Kunden bevorzugen Freizeitziele, Reisen zum Wiedersehen mit Freunden und Familie und Ausflüge an Orte, die soziale Distanz fördern. United plant, im August mehr als 350 tägliche Flüge von seinen Drehkreuzen in den USA hinzuzufügen, einschließlich einer Verdoppelung der Anzahl der Flüge von New York/Newark im Vergleich zum Juli. Diese Erhöhung beinhaltet mehr Flüge zu Gebirgs- und Nationalpark-Destinationen wie Aspen, Colorado; Bangor, Maine; Bozeman, Montana; und Jackson Hole, Wyoming. Auf internationaler Ebene wird der Flugplan von United im August eine Rückkehr nach Tahiti und zusätzliche Flüge nach Hawaii, in die Karibik und nach Mexiko beinhalten. Auf der anderen Seite des Atlantiks wird die Fluglinie mehr Flüge nach Brüssel, Frankfurt, London, München, Paris und Zürich anbieten.