Letzte Aktualisierung: um 13:09 Uhr

Tunesien verkauft Beteiligung an Nouvelair

Die tunesische Staatsholding Al Karama wird Mitte Januar 2023 den Prozess zur Veräußerung der staatlichen Anteile am Kapital der Fluggesellschaft und ihrer Bodenabfertigungstochter einleiten. Dies berichtet Tunis Afrique Presse. Die Beteiligungen wurden nach der Revolution von 2011 konfisziert und hatten bis dahin Belhassen Trabelsi, dem Schwiegersohn von Diktator Zine el-Abidine Ben Ali gehört. Der Staat hält Beteiligungen von 23,85 Prozent an Nouvelair und 2,76 Prozent an Nouvelair Handling.