Letzte Aktualisierung: um 15:22 Uhr

Thai Airways plant mit neun weiteren Jets

Die Flotte von Thai Airways ist wieder bei rund 60 Prozent der Stärke im Vergleich zur Vor-Pandemie-Zeit angekommen. Aktuell nutze die Fluggesellschaft 44 Flugzeuge, vor Covid-19 waren es 83 – das berichtet die Zeitung Bangkok Post unter Berufung auf Aussagen von Thai-Airways-Kommerzchef Korakot Chatasingha. Im kommenden Jahr sollen neun weitere Flieger wieder für die Fluglinie abheben, fünf Lang- sowie vier Kurz- und Mittelstreckenflieger. Dabei ist auch der Airbus A380 eine Option.