Letzte Aktualisierung: um 19:01 Uhr
Partner von  

Tap fliegt mit A321 LR jetzt nach Washington

Im Juni schickte Tap Portugal zum ersten Mal einen Airbus A321 LR auf eine Transatlantik-Strecke. Auf der Route Porto – Newark löste die Langstreckenvariante des A321 den größeren A330 ab. Am Montag (7. Oktober) schickte die Airline den A321 LR nun auf ein weitere Verbindung Richtung USA. Fünf Mal pro Woche geht es ab jetzt von Lissabon nach Washington, D.C. Im Juni 2020 soll die Frequenz auf sieben wöchentliche Flüge steigen.