Letzte Aktualisierung: um 13:33 Uhr

Swiss hebt generelle Maskenpflicht auf

In der Schweiz müssen ab dem 1. April im öffentlichen Verkehr keine Masken zum Schutz vor dem Coronavirus mehr getragen werden, so eine Entscheidung des Bundesrats. Swiss wird in Reaktion darauf schrittweise ab Freitag (1. April) die generelle Maskenpflicht an Bord abschaffen. Das gilt sowohl für Passagiere, wie auch für Flugbegleiter. Allerdings bleibt die Pflicht zum Tragen von Masken bestehen, wenn das Zielland des jeweiligen Fluges sie vorschreibt. Die Fluggesellschaft wird laut eigenen Angaben ihre Passagiere vor Abflug über die für den Flug geltenden Regeln informieren.