Letzte Aktualisierung: um 22:41 Uhr

Superjet von Red Wings überschießt Landebahn

Am Montag (10. Januar) geriet ein Superjet 100 der russischen Fluggesellschaft bei der Landung auf dem Flughafen Belgorod 40 Meter über die Landebahn hinaus. Es befanden sich 47 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder an Bord der Maschine mit dem Kennzeichen RA-89122. Es gab keine Verletzen. Die Behörden untersuchen den Zwischenfall mit dem Superjet von Red Wings.