Letzte Aktualisierung: um 10:09 Uhr
Partner von  

Sun Express und Lufthansa erweitern Codeshare-Abkommen

Der Ferienflieger baut die Codeshare-Partnerschaft mit Lufthansa in der kommenden Wintersaison weiter aus: Das Abkommen wird auf mehrere wöchentliche Flüge von Frankfurt nach Izmir, Antalya und Ankara ausgeweitet. Die Verbindungen, die von Sun Express durchgeführt werden, fliegen damit auch unter Lufthansa-Flugnummer und finden sich auf der Webseite des Konzerns und allen weiteren Vertriebskanälen der Airline zum Verkauf. «Wir freuen uns, dass wir unsere erfolgreiche Codesharing-Partnerschaft mit der Lufthansa im Winter auch auf Frankfurt ausweiten werden und damit die beiden größten deutschen Flughäfen abdecken», so Max Kownatzki, Chef von Sun Express. Der erste Codesharing-Flug von Sun Express ab Frankfurt startet mit Beginn des Winterflugplans 2020/21 am 25. Oktober dieses Jahres, die bereits bestehenden Codeshare-Verbindungen ab München nach Ankara, Antalya und Izmir bleiben bestehen. Beide Airlines planen darüber hinaus eine Fortführung der Partnerschaft für die meisten Sun-Express-Flüge ab Frankfurt und München im Sommerflugplan 2021.