Letzte Aktualisierung: um 9:14 Uhr
Partner von  

Flughafen Friedrichshafen

Sun Air stationiert dritte Dornier am Bodensee

Als Partner von British Airways fliegt die dänische Sun Air bald auch von Friedrichshafen nach Toulouse. Dazu stationiert sie eine dritte Dornier 328 Jet am Bodensee-Airport.

Flughafen Friedrichshafen

Dornier 328 Jet von Sun-Air: Es kommt eine weitere Maschine.

Die dänische Regionalairline Sun-Air ist die größte Betreiberin der Dornier 328 Jet. Sie hat sich auf Nischenstrecken spezialisiert, auf denen vor allem Geschäftsreisende fliegen. Am Bodensee-Airport Friedrichshafen wird sie nun im Herbst eine dritte Dornier 328 Jet stationieren. Denn ab dem 10. September fliegt sie von Friedrichshafen bis zu vier Mal pro Woche nach Toulouse. Sie übernimmt die Route von der französischen Twinjet.

Der Flughafen kündigte an, Sun-Air werde auch zusätzliches Personal in Friedrichshafen einstellen. Die dänische Airline ist Franchisepartner von British Airways, weshalb alle Flüge unter BA-Flugnummern durchgeführt werden und die Flugzeuge in British-Airways-Farben lackiert sind. Seit Juni 2018 fliegt Sun-Air bereits vom Bodensee-Airport nach Düsseldorf, seit Januar 2019 auch nach Hamburg. Ihre Dornier 328 Jet sind mit 32 Sitzen ausgestattet.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.