Letzte Aktualisierung: um 16:57 Uhr

Easyjet wird auch in Deutschland zum Pauschalreiseanbieter

Die britische Billigairline bringt den hauseigenen Reiseveranstalter auch auf den deutschen Markt, wie Airline-Chef Johan Lundgren am Donnerstag (26. Oktober) im Rahmen eines Pressegesprächs in Berlin erläuterte. Voraussichtlicher Starttermin ist Ende 2023. Easyjet Holidays bietet mehr als 4000 Hotels an über 70 verschiedenen Destinationen in Europa an.

Lundgren betonte zudem, dass Easyjet einen Rekordsommer verbuchen konnte und dass der BER dabei eine entscheidende Rolle gespielt habe. Mit der Eröffnung des eigenen Wartungshangars im Januar sowie dem angekündigten Launch von Easyjet Holidays habe die Fluggesellschaft zwei Meilensteine ihrer Deutschland-Strategie erreicht, so der Easyjet-Chef.

Bislang ist Easyjet Holidays in Großbritannien und ab dem 9. Januar auch in der Schweiz verfügbar.