Letzte Aktualisierung: um 20:34 Uhr
Partner von  

In Bildern

So feierte Airbus seinen 50. Geburtstag

Am 29. Mai wurde der europäische Hersteller 50. Er feierte das mit einer Flugschau. A220, A320, A330 Neo, A350, A380 und Beluga XL flogen in Formation. Die Bilder.

Selbst der Erzrivale gratulierte. Boeing ließ Mitarbeiter aus der ganzen Welt Glückwünsche an Airbus aufsagen. Denn der europäische Flugzeugbauer feierte am Donnerstag seinen 50. Geburtstag. Bei der Luftfahrtmesse Paris Air Show in Le Bourget unterzeichneten der französische Transportminister und der deutsche Wirtschaftsminister am 29. Mai 1969 ein Abkommen, zum Bau eines Passagierflugzeugs: Der A300B war geboren.

Zum 50-Jahr-Jubiläum ließ sich Airbus etwas Spezielles einfallen. Die wichtigsten Vertreter der Produktpalette flogen in Formation über Toulouse. A220, A320, A330 Neo,  A350, A380 und Beluga XL wurden dabei von Dassault-Alpha-Jets der Fliegerstaffel Patrouille de France begleitet. Einen Programmpunkt mussten sie jedoch auslassen. Eigentlich war ein Tiefflug über das Firmengelände geplant. Doch das Wetter ließ das nicht zu. Eindrücklich war das Schauspiel trotzdem.

Sehen Sie in der oben stehenden Bildergalerie Aufnahmen zum 50. Geburtstag von Airbus.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.