Letzte Aktualisierung: um 15:33 Uhr

Sechster Beluga XL absolviert Erstflug

Er ist der letzte von insgesamt sechs Exemplaren des neuen Spezialfrachters. Zuerst hatte der europäische Flugzeugbauer nur mit fünf geplant, 2019 dann aber auf sechs erhöht. Und jetzt ist auch der letzte Beluga XL flügge.

Das Flugzeug mit dem Kennzeichen F-GXLO hat am Freitag (21. Juli) in Toulouse seinen Erstflug absolviert. Er blieb 2:40 Stunden in der Luft. Der sechs Beluga XL trägt eine Speziallackierung mit der Aufschrift «Also flying outsized cargo to your destination» (Deutsch: Fliegt auch übergroße Fracht zu Ihrem Zielort) auf der einen und «The beating heart of Airbus» (Das pulsierende Herz von Airbus) auf der anderen Seite – und er zwinkert.

Der sechste Airbus Beluga XL beim Erstflug: Bild: Airbus