Letzte Aktualisierung: um 16:32 Uhr

Swiss holt Schweizer Fußballer mit Airbus A320 in Düsseldorf ab

Für die Schweizer ging es tragisch aus. Nach einem Spiel, in dem die Nati, wie die Fußball-Nationalmannschaft im Land genannt wird, definitiv nicht unterlegen war, verlor sie im Elfmeterschießen. Jetzt geht es wieder zurück. Und das sowohl für die Mannschaft als auch für die Fans. Ein Airbus A340 von Edelweiss hatte Schweizer Fans zum Spiel geflogen – und holt sie auch wieder ab. Das Flugzeug mit der Registrierung HB-JMF ist seit Freitag (5. Juli) nur auf der Strecke Zürich – Düsseldorf im Einsatz und bringt die Fans auch am Sonntag (7. Juli) wieder zurück.

Die Nationalmannschaft der Schweiz wird dieses Mal offenbar auch mit dem Flugzeug unterwegs sein. Denn um 21:21 Uhr machte sich am Samstag (6. Juli) ein Airbus A320 von Swiss als Leerflug auf den Weg von Zürich in die Hauptstadt Nordrhein-Westfalens. Das Flugzeug mit der Registrierung HB-IJL startete dann in Düsseldorf um kurz nach Mitternacht in Richtung Stuttgart, wo sich das EM-Quartier der Fußballer befindet. Zuvor war die Mannschaft auch gern mit dem Zug gereist.