Letzte Aktualisierung: um 13:04 Uhr

Schneesturm führt zu Chaos in Amsterdam und Eindhoven

Ein Schneesturm hat die Niederlande am Samstag und Sonntag (7. Februar) heimgesucht und für Störungen im ganzen Land gesorgt. Der Flugverkehr war dadurch stark beeinträchtigt. Dutzende von Flügen wurde gestrichen oder waren verspätet. Am Flughafen Amsterdam-Schiphol konnten am Sonntagmorgen für einige Zeit keine Flugzeuge starten oder landen, weil die Piste vom Schnee befreit werden musste. Der Regionalflughafen Eindhoven unterbracht den Betrieb bis am Montagmorgen um 7:00 Uhr am Montag. Flüge wurden nach Köln umgeleitet.