Letzte Aktualisierung: um 23:18 Uhr
Partner von  

SAS wechselt in Tokio den Flughafen

SAS wechselt den Flughafen in Japans Hauptstadt: Die skandinavische Airline startet im Sommerflugplan 2020 eine direkte Verbindung von Kopenhagen-Kastrup nach Tokio-Haneda. Im Gegenzug stellt sie dafür aber die Route nach Tokio-Narita ein. Die Fluggesellschaft begründet den Wechsel mit der größeren Nähe des Airports Haneda an Tokios Zentrum. SAS wird die Strecke mit ihren neuen Airbus A350 fliegen.