Letzte Aktualisierung: um 11:28 Uhr

SAS verkauft einen Airbus A350 und drei A320 Neo und mietet sie zurück

Die skandinavische Fluggesellschaft hat die Finanzierung von drei Airbus A320 Neo und einem Airbus A350-900 durch eine sogenannte Sale-and-Lease-Back-Vereinbarung mit CDB Aviation Lease Finance gesichert. Dabei werden Flugzeuge verkauft und gleich wieder geleast. Der A350 wurde am Freitag (26. März) an SAS ausgeliefert. Die drei A320 Neo folgen im Frühjahr 2022.

Darüber hinaus beinhaltet die Vereinbarung auch eine sogenannte PDP-Finanzierung für fünf A320 Neo, die im Jahr 2022 ausgeliefert werden sollen. SAS verkauft die Flugzeuge an CDB Aviation Lease Finance und mietet sie anschließend im Rahmen eines langfristigen Vertrags zurück. Die Leasinggesellschaft übernimmt die Zahlungen vor der Auslieferung. PDP steht für pre-delivery payment.