Letzte Aktualisierung: um 18:37 Uhr

Rund 40.000 Starts und Landungen am Flughafen München in der Ferienzeit

Am letzten Juli-Wochenende starten in Bayern die Sommerferien: Für den Zeitraum vom 29. Juli bis einschließlich 12. September 2022 sind am Münchner Flughafen nach den bisher vorliegenden Anmeldungen der Airlines rund 40.000 Flüge geplant. Dies sind fast doppelt so viele Starts und Landungen wie in den Sommerferien des vergangenen Jahres, teilt der Airport mit. Während der Ferienzeit werden in München täglich bis zu 900 Flugzeuge starten und landen. Angesichts des erhöhten Verkehrsaufkommens und der aktuellen Turbulenzen im europäischen Luftverkehr sollten die Passagiere einen Zeitpuffer einplanen und circa zweieinhalb Stunden vor Abflug im Terminal sein. Zum Ferienauftakt wird zusätzlich eingesetztes Personal in den Terminals den Fluggästen Hilfestellung zu allen Fragen rund um den Abfertigungsprozess geben.