Letzte Aktualisierung: um 13:50 Uhr

RIA: Neue saudi-arabische Nationalairline soll noch 2022 starten

Das arabische Königreich arbeitet am Aufbau einer neuen Nationalairline. Während Saudia sich auf das eher touristische Drehkreuz Jeddah konzentrieren wird, wird sich die neue staatliche Fluglinie in der Wirtschaftsmetropole Riyadh ansiedeln. Gemäß den aktuellen Plänen wird sie den Namen RIA tragen, was  für Riyadh International Airlines steht. Als Startflotte der neuen saudi-arabischen Nationalairline sehen die Verantwortlichen 30 bis 40 Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge vor. Geplant ist eine Mischung aus Boeing 737 Max und Airbus A320 Neo.  Den Start haben die Verantwortlichen vorgezogen. Er soll noch im Dezember oder Anfang kommendes Jahres geschehen, schreiben Arabian Business und Gulf Insider.