Letzte Aktualisierung: um 12:38 Uhr
Partner von  

Qantas nimmt im Herbst internationale Flüge auf

Ab dem 16. Oktober werden Reisen zwischen Australien und Neuseeland wieder erlaubt. Mit dem Start dieser «Reiseblase» wird Qantas wieder internationale Flüge anbieten, berichtet das Portal CH Aviation. Die australische Fluglinie wird ab dem Flughafen Sydney Kingsford Smith zwei Routen aufnehmen nach Auckland International sowie Christchurch. Qantas‘ Billigablegerin Jetstar Airways wird ebenso von Sydney nach Auckland fliegen. Die Flüge unterliegen Auflagen. So dürfen Australier nicht nach Neuseeland einreisen. In Australien lebende Neuseeländer müssen bei einer Rückkehr in ihr Heimatland hingegen für zwei Wochen in Quarantäne.