Letzte Aktualisierung: um 14:19 Uhr

Qantas fliegt ab dem 1. November wieder nach London

Die australische Fluggesellschaft wird die Wiederaufnahme ihrer internationalen Flüge um zwei Wochen auf den 1. November 2021 vorverlegen, nachdem die Regierungen von Bund und dem Bundesstaat New South Wales bestätigt haben, dass die Grenzen an diesem Tag wieder geöffnet werden. Qantas wird ab dem 1. November bis zu fünf Hin- und Rückflüge pro Woche von Sydney nach London und bis zu vier Hin- und Rückflüge pro Woche von Sydney nach Los Angeles mit ihren Boeing 787 durchführen. Bei Bedarf werden weitere Flüge hinzugefügt, um der Nachfrage gerecht zu werden. Die Flüge nach London werden bis mindestens April 2022 über Darwin abgewickelt.

Diese ersten Flüge sind gemäß den Anforderungen der australischen Regierung auf australische Staatsbürger, Personen mit ständigem Wohnsitz und deren unmittelbare Familienangehörige und Eltern beschränkt.
Flüge zu anderen Zielen, darunter Singapur, Fiji und Vancouver, sind weiterhin für den 18. Dezember 2021 geplant, andere Ziele sollen im neuen Jahr wieder angeflogen werden. Angesichts der Abschaffung der Quarantänebestimmungen für vollständig geimpfte Reisende, die in New South Wales ankommen, prüft die Qantas-Gruppe jedoch, ob einige zusätzliche Ziele ab Sydney vorgezogen werden können.