Letzte Aktualisierung: um 15:43 Uhr
Partner von  

Qantas dünnt Chefetage weiter aus

Die australische Fluglinie nimmt Änderung in ihrer Chefetage vor. Ab September wird Andrew David, Geschäftsführer des Inlandsgeschäfts, auch die internationalen Geschicke der Airline leiten. Damit wird er Tino La Spina ablösen, der bisher Geschäftsführer für internationale Flüge ist. In einer Mitteilung begründet Qantas den Entschluss mit der Covid-19-Pandemie. Weil ein Großteil der internationalen Flüge von Qantas derzeit nicht stattfinden, werden beide Bereiche künftig von einem Manager geleitet werden. «Es wird immer klarer, dass unsere internationalen Flüge mindestens bis Mitte 2021 am Boden bleiben werden», sagt Qantas-Chef Alan Joyce.