Letzte Aktualisierung: um 15:27 Uhr

OE-LZQ: Austrian Airlines entscheidet im Juli über beschädigten Airbus A320 Neo

Anfang April wurde ein brandneuer Airbus A320 Neo von Austrian Airlines am Flughafen Wien schwer beschädigt. Der Jet mit dem Kennzeichen OE-LZQ verlor den rechten Teil des Höhenleitwerks und wurde an einer Tragfläche beschädigt.

Was mit dem Flugzeug geschieht, ist immer noch nicht sicher. Austrian-Airlines-Chefin Annette Mann sagte im Gespräch mit dem Magazin Aviation Week, dass die Entscheidung zur Zukunft der OE-LZQ im Juli falle. Derzeit würden Untersuchungen zur Durchführbarkeit einer Reparatur laufen.