Letzte Aktualisierung: um 7:00 Uhr
Partner von  

Neuer Tarifvertrag: Lauda nimmt wichtige Hürde

Die Wirtschaftskammer Österreich hat den neuen Tarifvertrag von Lauda genehmigt. Das meldet das Management der Billigairline. Zudem hätten inzwischen 95 Prozent der Piloten und 70 Prozent der Flugbegleiter dem neuen Vertrag, der deutliche Lohneinbussen vorsieht, zugestimmt. Nun muss noch die Gewerkschaft Vida ihre Zustimmung geben. Tut sie dies nicht bis zum 22. Mai, wird Lauda die Basis Wien schließen und andere Ryanair-Airlines übernehmen die Flüge aber der österreichischen Hauptstadt.