Letzte Aktualisierung: um 19:01 Uhr
Partner von  

MH370: Chinesisches Schiff empfängt mögliche Blackbox-Signale

Haben die Suchtrupps die Blackbox des vermissten Jets gefunden? Ein chinesisches Schiff empfing nun entsprechende Signale.

span>Die Frequenz des Signals war 37.5 kHz – die Standard-Frequenz bei Blackboxes. Ein chinesisches Schiff, welches an der Suche nach MH370 beteiligt ist, meldete am Samstag (5. April), dass man das Signal empfangen habe. Doch noch gibt es keine Bestätigung, dass es sich um den Flugrekorder von MH370 handele, heißt es weiter.

Nur noch wenige Tage hält die Batterie der Blackbox. Wenn das «Ping» nicht mehr ausgesendet wird, mit dem die Rettungskräfte nach der Blackbox suchen, dann wird es umso schwieriger, sie zu finden. Das Suchgebiet ist inzwischen 217’000 Quadratkilometer groß. Der Indische Ozean ist an diesem Ort besonders feindselig, berichten Experten. (laf)