Letzte Aktualisierung: um 23:31 Uhr

Mesa Air verkauft 15 Bombardier CRJ 900 und Triebwerke

Am Ende der Laufzeit des Vertrages Ende März hätte die amerikanische Regional- und Wet-Lease-Airline eigentlich die 15 Flugzeuge und zehn Triebwerke dem Leasinggeber Regional Aircraft Securitization Program Raspro abkaufen sollen. Doch das will und kann sie nicht. Jetzt hat sich Mesa Air mit ihm geeinigt. Sie verkauft die Regionaljets und Motoren an zwei verschiedene, nicht genannte Parteien weiter. Dadurch kann sie auch Raspro bezahlen. Mesa Air hat aktuell mehr FLieger in der Flotte als sie braucht.