Letzte Aktualisierung: um 20:31 Uhr

Marathon Airlines gewinnt Universal Air als Kunden

Der griechische Wet-Lease-Anbieter verlor nach einem Zwischenfall am Flughafen Belgrad seinen wichtigen Kunden Air Serbia. Jetzt ist es ihm gelungen, einen wichtigen Vertrag abzuschließen. Am 16. Mai wurde die Embraer E175 LR von Marathon Airlines mit dem Kennzeichen SX-MTO nach Malta geflogen. Sie soll mindestens bis September dieses Jahres für Universal Air fliegen, wie das Portal Mavio News berichtet.

Quellen, die der Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Athen nahestehen, hätten zudem erklärt, dass Marathon Airlines daran arbeitet, sich einen Airbus A320 in die Flotte holen will.