Letzte Aktualisierung: um 11:45 Uhr

Lufthansa verzichtet erneut auf reale Hauptversammlung

Die Deutsche Lufthansa AG wird auch im kommenden Jahr zu einer virtuellen Hauptversammlung einladen. «Vor dem Hintergrund der Pandemieentwicklung trägt das Unternehmen damit dem Infektionsschutz Rechnung», teilt Lufthansa mit. Die 69. Hauptversammlung wird am 10. Mai 2022 stattfinden. Aktionärinnen und Aktionäre erhalten erneut die Möglichkeit, vorab Fragen einzureichen. Darüber hinaus prüft das Unternehmen weitere Möglichkeiten der Aktionärsbeteiligung im virtuellen Format.