Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Lufthansa verlegt Bordverkauf testweise ins Internet

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie mussten bei der Lufthansa Group Angebote an Bord eingeschränkt werden. Das gilt auch für den Verkauf von zollfreien Produkten und Souvenirs. Damit Kunden wieder die Möglichkeit zum Shoppen über den Wolken haben, testen Lufthansa und Austrian Airlines ab sofort eine neue Shoppingplattform – via Internet an Bord. Gäste haben während ihres Fluges innerhalb Deutschlands und Europas mit ihrem mobilen Endgerät über das Flynet-Portal kostenfreien Zugang zur Shopping Plattform Skydeals.