Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Lufthansa-Gruppe hat schon 3,2 Milliarden Euro erstattet

Die Airlines der Lufthansa-Gruppe haben im laufenden Jahr bislang über 3,2 Milliarden Euro an insgesamt mehr als 7,3 Millionen Kunden erstattet. Die Zahl der noch offenen Ticketerstattungen sank auf rund 650.000 Vorgänge im Wert von unter 300 Millionen Euro, und dies obwohl zuletzt erneut Flugstreichungen für den kommenden Winterflugplan vorgenommen werden mussten.

«Ständig wechselnde Reisestriktionen und -warnungen zwingen Lufthansa dazu, Flugpläne immer wieder zu ändern», so das Unternehmen. «Das führt zu unvermeidlichen Flugstreichungen.» Daher werde die Zahl der offenen Erstattungsanträge in den kommenden Wochen zwar weiter abnehmen, aber nicht gänzlich null erreichen.