Letzte Aktualisierung: um 11:04 Uhr

Lufthansa baut Triebswerks- und Betriebsmittelhalle in München

Erstmals in ihrer Geschichte baut Lufthansa am Münchner Flughafen selbst ein Betriebsgebäude. Auf dem Gelände der Lufthansa Airlines Technik (Line Maintenance) entsteht eine neue Halle für Triebwerke, Bodengeräte und Werkzeuge.

Geplant ist ein Bau mit über 1500 Quadratmetern Fläche, inklusive Büros und Sozialräume. Neben der Lagerung der Werkzeuge und Betriebsmittel entstehen Montageflächen für Triebwerke. Gelagert und bearbeitet werden Triebwerke der A350-900- und A320/A321-Neo-Flotte bis zur A340-600 und der Airbus-A320-Familie. Bisher wurden diese zusammen mit den gewarteten Flugzeugen in der Technikhalle gelagert. Durch die neue Halle entsteht mehr Platz im Hangar und dadurch weitere Stellplätze für Flugzeuge.

Die Fertigstellung des Gebäudes wird für Ende 2024 erwartet.