Letzte Aktualisierung: um 17:23 Uhr

Luftfahrtverbände fordern Schnelltests statt Quarantäneregeln

Europäische und internationale Luftfahrtverbände fordern die europäischen Regierungen auf, Quarantänemaßnahmen und andere Reisebeschränkungen sofort abzuschaffen, nachdem neue Empfehlungen der Easa und des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten veröffentlicht wurden, die deren Einsatz in der aktuellen Situation – in der die Übertragung des Virus bereits weit verbreitet ist – eindeutig ablehnen. Es sei erwiesen, dass Flugreisende weniger als ein Prozent aller nachgewiesenen Covid-19-Fälle ausmachen und die Rate der Virusübertragung nicht erhöhen. Die Iata, ACI Europe, A4E und ERA fordern stattdessen Schnelltesttechnologien und Reisekorridore in Betracht zu ziehen, um das Vertrauen der Passagiere wiederherzustellen und die Früherkennung asymptomatischer Fälle zu unterstützen.