Letzte Aktualisierung: um 12:34 Uhr

Am Funk

Lotsin beleidigt brasilianischen Präsidenten

Als der neue Präsident Luiz Inácio Lula da Silva vergangene Woche nach der Trauerfeier für Pelé São Paulo verließ, wurde er von einer Lotsin beleidigt.

Twitter

Die Embraer der Regierung verlässt São Paulo-Congonhas: Lula beleidigt.

In Brasilien gibt es trotz Abwahl des Ex-Präsidenten Jair Bolsonaro noch immer eine starke ultrakonservative Bewegung. Das zeigte nicht erst die Stürmung des Parlaments am Sonntag (8. Januar) durch gewaltbereite Demonstrantinnen und Demonstranten. Es zeigte sich auch in der Flugsicherung. Als der jetzige Präsident Luiz Inácio Lula da Silva vergangene Woche nach der Trauerfeier für Pelé in São Paulo-Congonhas abflog, ließ es sich eine Lotsin nicht nehmen, ihm eine Beleidigung hinterherzurufen. «Vai ladrão» (Hau ab, Gauner), ist am Funk zu hören.

Hören Sie sich die Szene im unten stehenden Video selbst an: