Letzte Aktualisierung: um 18:07 Uhr

London-Heathrow drosselt Verkehr bis Ende Oktober

Nach Rücksprachen mit den Airlines hat der Flughafen London-Heathrow bestätigt, dass er seine Kapazitätsbeschränkungen bis zum 29. Oktober, dem Ende der Sommersaison, verlängert. Das soll für einen stabileren Betrieb sorgen.

Der Flughafen hatte die vorübergehenden Kapazitätsbeschränkungen am 12. Juli eingeführt eingeführt – damals vorerst bis zum 11. September.

«Die Kapazitätsbegrenzungen werden regelmäßig überprüft und könnten früher aufgehoben werden, wenn sich ein nachhaltiges Bild der besseren Belastbarkeit und eine wesentliche Erhöhung der Ressourcen zeigt, insbesondere bei einigen Bodenabfertigungsdiensten», so der Airport.

Der Airport Amsterdam-Schiphol hat seine Obergrenze auch bis Ende Oktober verlängert.