Letzte Aktualisierung: um 15:58 Uhr
Partner von  

Lion Air stellt Suche nach zweiter Blackbox ein

Die erste Blackbox war trotz starker Strömung und trübem Wasser schnell geortet. Am 1. November bargen Taucher den Flugdatenschreiber von Flug JT610. Sie fanden sie beim Wrack der abgestürzten Boeing 737 Max 8 von Lion Air in einer Tiefe von rund 30 Metern am Grund der Java-See.

Die zweite Blackbox – der Cockpit-Stimmenrekorder – wurde jedoch nicht gefunden – bis heute. Nun hat Lion Air die Suche nach ihr eingestellt. Die indonesische National Transportation Safety Commission will jedoch so bald als möglich eine eigenen Suche starten.