Letzte Aktualisierung: um 18:41 Uhr

Leipzig/Halle schlägt noch mehr Fracht um

Das Frachtaufkommen am ostdeutschen Flughafen stieg im ersten Quartal um 20,9 Prozent auf über 359.300 Tonnen. Damit setzt sich das deutliche Wachstum auch 2021 fort. Im vergangenen Jahr wurden am Flughafen Leipzig/Halle, Europas viertgrößtem Luftfrachtdrehkreuz, mehr als 1,38 Millionen Tonnen Fracht umgeschlagen, ein neues Rekordergebnis. Mit rund 135.000 Tonnen weist das Cargo-Aufkommen im März gegenüber dem Vorjahresmonat ein Plus von 25,5 Prozent aus.