Letzte Aktualisierung: um 12:34 Uhr

Keine Streiks in Berliner Winterferien

Der Warnstreik der Gewerkschaft Verdi hat am Mittwoch (25. Januar) den Passagierflugverkehr am BER lahm gelegt. Am Donnerstag (26. Januar) ist wieder normaler Betrieb Hauptstadtflughafen geplant. «Durch die Flugstreichungen und Umbuchungen vom Streiktag wird es am Donnerstag am Flughafen Berlin Brandenburg zeitweise ein erhöhtes Passagieraufkommen geben», so der Airport. «Insbesondere in den Morgen- und Mittagsstunden werden mehr Reisende erwartet.»

Gegenüber der Nachrichtenagentur DPA sagte Gewerkschaftssekretär Enrico Rümker, dass der Zeitpunkt für die Arbeitsniederlegung am Mittwoch behutsam ausgewählt worden sei. «In den Winterferien von Berlin und Brandenburg wird es keinen weiteren Streik geben», sagte der Verdi-Mann. Die Ferien dauern vom 30. Januar bis 3. Februar. Nächster Verhandlungstermin der Tarifverhandlungen ist der 8. Februar.